Auslandsurlaub mit Kindern

Das Wichtigste, was man bei einem Urlaub mit Kindern in ausländischen Regionen bedenken muss, ist die Tatsache, dass eventuell ein Reisepass von Nöten ist. Hier sollte man sich vorher erkundigen, ob das ausgewählte Zielland es erfordert, dass ein solcher mitgeführt wird. Seit dem 01. November 2007 haben sich bezüglich dieses Kinderreisepasses jedoch Änderungen ergeben. Konnten Kinder vormals noch in den Reisepass der Eltern eingetragen werden, benötigen sie seither einen eigenen Pass.

Bevor man den Kinderurlaub startet ist also zu klären, ob man einen gewöhnlichen Kinderreisepass beantragt, der knapp 13,00 € kostet oder ob man den neuerlichen E-Pass wählt, der mit 37,50 € ein wenig teurer ist. Die Vorzüge des E-Pass kann man problemlos im Internet nachlesen, hier gibt es zahlreiche Auskünfte.

Fernab dieser formellen Bedingungen für einen gelungenen Urlaub ist es natürlich zunächst einmal wichtig, das Reiseziel auszuwählen. In welches Land möchte man reisen, sind dort gewisse Krankheiten eine Gefahr für die Kids? flugzeug Sollte man also vorher einige Impfungen vornehmen lassen? Selbstverständlich sollten die Grundimpfungen allesamt vorliegen und auch die Tetanus-Impfung sollte auf aktuellem Stand sein. Reist man in Gebiete, in denen Hepatitis Gang und Gebe sind, sollte man sich selbstverständlich vorab beim Kinderarzt über die möglichen und nötigen Impfungen unterhalten. Auch die Zeckenimpfungen sollten nicht vergessen werden – Zecken sind heutzutage bekanntlich sehr aggressiv und übertragen teils unheilbare Krankheiten.

Hat man jetzt den Urlaub mit Kindern geplant, ist es ebenso wichtig, dass man die Gegebenheiten mit der Krankenkasse klärt – insbesondere sollte man einen Auslandskrankenschein vorliegen haben, damit man im Ausland nicht auf einmal eine hohe Rechnung zu begleichen hat, weil ein Kinderarzt oder Ähnliches aufgesucht werden muss.

Letztlich gibt es im Ausland ebenso viele Reiseziele wie in Deutschland, die mit Kindern gut angesteuert werden können. So findet man beispielsweise die beliebten Ferien Parks auch in Belgien und vielen weiteren Ländern. Für eine Reise in die USA sollte man sich besonderes vorbereiten, denn hier können wiederum anderweitige Regeln gelten, auch was den E-Pass angeht.

Ein gelungener Kinderurlaub beginnt natürlich mit der Auswahl eines kinderfreundlichen Hotels. Das Internet bietet hier hinreichende Informationsmöglichkeiten, wo man explizit einen tollen Urlaub mit Kindern verbringen kann.



  Zur Startseite